Rund vier Tonnen

Bayern: Weniger Treibhausgase als Bundesschnitt

München - Mit seiner aktuellen Klimabilanz kann Bayern zufrieden sein: Im Freistaat werden durchschnittlich weniger Treibhausgase ausgestoßen als in ganz Deutschland.

Bayern hat eine bessere Klimabilanz als der Bundesdurchschnitt. So betrug das CO2-Äquivalent an Treibhausgasen pro 2010 in Bayern 7,39 Tonnen. Deutschlandweit waren es 11,37 Tonnen. Zudem werden in Bayern weniger Treibhausgase ausgestoßen als noch Mitte der 1990er Jahre.

2010 seien rund 93 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente wie etwa Kohlendioxid oder Methan emittiert worden, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit. Das seien 14,8 Prozent weniger als 1995. Statistiken über Klima- und Umweltthemen sind methodisch aufwendig. Deshalb vergehen zwischen Datenerhebung und Veröffentlichung im Schnitt zwei bis drei Jahre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf

Kommentare