+
Laut Wetterdienst soll es am Samstag im bayerischen Alpenraum viel regnen.

60 Liter pro Quadratmeter

Wetterdienst warnt vor Dauerregen im Alpenraum

München - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen im bayerischen Alpenraum.

Bis Samstagfrüh können bis zu 60 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, teilte der DWD am Freitag in München mit. Im Osten und Norden Bayerns bleibt es weitgehend trocken, nördlich der Donau scheint vielerorts die Sonne.

Am Wochenende ist bayernweit mit einem Mix aus Sonne und Wolken zu rechnen. Während die Temperaturen im Alpenraum am Samstag bei maximal 16 Grad liegen, wird es in weiten Teilen Bayerns mit bis zu 22 Grad angenehm warm. Auch am Sonntag und Montag erwarten die Meteorologen freundliches Wetter. Erst ab Dienstag muss wieder mit Regen und Gewitter gerechnet werden. Dabei soll es auch wieder kühler werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare