Bayern will Feuerwehrführerschein erweitern

München - Bayern will den Feuerwehrführerschein durch eine Gesetzesinitiative auf Fahrzeuge mit bis zu 7,5 Tonnen Gesamtgewicht ausweiten.

“Für die Einsatzfähigkeit unserer Rettungskräfte ist das von großer Bedeutung“, teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in München mit. Der sogenannte Feuerwehrführerschein wurde im vergangenen Jahr eingeführt, um Helfern bei Freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdiensten und technischen Hilfsdiensten die Arbeit zu erleichtern. Seither dürfen betreffende Organisationen den Führerschein für Fahrzeuge mit einem Gewicht von bis zu 4,75 Tonnen selbst abnehmen.

Voraussetzung dafür sind mindestens zwei Jahre Führerscheinbesitz der Klasse B und vier Stunden Ausbildung. Der Führerschein der Klasse B gilt eigentlich nur bis zu einem Gewicht von 3,5 Tonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Digitale Klassenzimmer ziehen in bayerische Schulen ein
Um bayerische Schulen digitaler zu machen, stellt die Staatsregierung über 160 Millionen Euro zur Verfügung. Zur Basisausstattung soll mindestens eine digitale Tafel …
Digitale Klassenzimmer ziehen in bayerische Schulen ein
Betrunkener rammt Familienauto - Mutter schwer verletzt in Klinik geflogen
Einen schweren Unfall gab es am Dienstag im Berchtesgadener Land. Ein angetrunkener Mann verlor die Kontrolle über seinen Suzuki und rammte ein Familienauto. 
Betrunkener rammt Familienauto - Mutter schwer verletzt in Klinik geflogen
Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Weil ein Tierarzt nach der Kastration eines Pferdes nicht mehr nachkontrollierte, waren weitere Behandlungen nötig. Der Tierbesitzer verlangte diese Kosten zurück und …
Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Drei junge Männer lieferten sich am Samstagabend auf der B17 ein illegales Straßenrennen. Ihr Pech: Die Polizei war wachsam und zog die Autos ein. Nun könnte es sein, …
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?

Kommentare