+
Schirmherr des Bayernrätsels ist Heimatminister Markus Söder.

Zum Auftakt der Merkur-Aktion

34. Bayernrätsel: Grußwort des Schirmherrn Söder

München - Das 34. Bayernrätsel steht an und es kann munter geraten werden. Zum Auftakt richtet Schirmherr Markus Söder ein Grußwort an die Teilnehmer.

"Der bayerische Löwe ist ein Symbol für die Geschichte, die Stärke und die Kraft unserer Heimat. Er ziert Wappen und Fahnen, Denkmäler und Auszeichnungen. Überall in Bayern, von Aschaffenburg bis an den Chiemsee, findet sich der Löwe in unseren Schlössern, Burgen und Residenzen.

Dem bayerischen Löwen widmet sich in diesem Jahr eine Sonderedition des Bayerischen Finanz- und Heimatministeriums. Die Bayerische Schlösserverwaltung präsentiert darin und in einer Wanderausstellung vielfältige Aspekte des Löwen als bayerisches Symboltier: Er ist das Wappentier der Wittelsbacher in Altbayern.

Er findet sich aber auch in Franken, so bei den Nürnberger Burggrafen oder bei den Bamberger Fürstbischöfen. Albrecht Dürers in den Niederlanden entstandene Löwenzeichnungen gehören zu den schönsten Tierdarstellungen der Renaissance.

Lebendige Löwen als spektakuläre Form herrschaftlicher Repräsentation hielten die bayerischen Herzöge und Kurfürsten im 16. und 17. Jahrhundert sowohl auf der Burg Trausnitz in Landshut, als auch in München in der Residenz. Im Zeitalter des Barock war der Kampf des mythologischen Helden Herkules mit dem Nemeischen Löwen das große Vorbild der bayerischen Regenten – von Maximilian I. bis zu Kurfürst Max Emanuel.

Und natürlich stand der Löwe der Bavaria treu zur Seite und brachte in der Karikatur der Prinzregentenzeit pointiert und facettenreich bayerische Befindlichkeiten zum Ausdruck.

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen leistet seit 1918 exzellente Arbeit in der Bewahrung und Präsentation bayerischer Kulturschätze. Die Schlösser, Burgen und Residenzen des wertvollen historischen Erbes begeistern Jahr für Jahr Millionen Besucher. Das 34. Bayern-Rätsel bietet einen besonderen, einen neuartigen Einblick in die Geschichte Bayerns unter dem Thema „Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen“.

Viel Freude und Vergnügen bei der Lösung der sicher teilweise nicht einfachen Fragen. Und viel Erfolg bei der Ziehung der Preise!

Dr. Markus Söder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare