+
Ende 2015 lebten in Bayern rund 150.000 Menschen mehr als im Vorjahr. 

Rund 150.000 mehr als im Vorjahr

Bayerns Bevölkerung wächst auf über zwölf Millionen Menschen

Fürth - Bayerns Bevölkerung wächst weiter und weiter: Mittlerweile leben im Süden Deutschlands mehr als ein Dutzend Millionen Menschen.

Ende 2015 lebten rund 12,85 Millionen Menschen im Freistaat, etwa 152 000 mehr als im Vorjahr. Dies gab das bayerische Innenministerium im Vorfeld der Veröffentlichung des Statistischen Jahrbuchs 2016 bekannt. Ende 2014 lebten 12,7 Millionen Menschen in Bayern, 87 000 mehr als im Jahr davor. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) will das neue Statistische Jahrbuch am Freitag (12.30 Uhr) in Fürth vorstellen.

Dieses hält auf Hunderten Seiten verschiedene Daten über den Freistaat fest. Auch der Flächenverbrauch werde Thema sein, sagte ein Ministeriumssprecher. Die bayerischen Grünen kritisieren den stetigen Flächenverbrauch im Land und fordern ein Umdenken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Die Männer hatten am Samstagvormittag vor dem Gerät im Nebengebäude eines Hotels gestanden, als der Kessel plötzlich explodierte. 
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Ampel-Horror: Unbekannter will in Auto von Frau eindringen
Horror an der Ampel für eine Frau aus Traunstein. Am Freitag gegen 8.15 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Mann in deren Auto zu gelangen. Die Kripo jagt den Täter …
Ampel-Horror: Unbekannter will in Auto von Frau eindringen

Kommentare