Bayerns Jugendherbergen hoch im Kurs

München - Fast eine halbe Million Gäste haben 2008 in bayerischen Jugendherbergen übernachtet.

Dabei werden die Herbergen vor allem bei Familien beliebter, wie der Landesverband Bayern des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) am Freitag in München mitteilte. Da viele mehr als eine Nacht bleiben, betrug die Gesamtzahl der Übernachtungen im Vorjahr 1,3 Millionen. Knapp die Hälfte davon gehen auf das Konto von Schulklassen. Die Übernachtungen von Familien sind 2008 um 4 Prozent auf 222.500 gestiegen. "Trotz schwieriger Rahmenbedingungen in einer wirtschaftlich angespannten Zeit ist es dem Jugendherbergswerk 2008 gelungen, ein solides wirtschaftliches Ergebnis zu erzielen", zeigte sich der DJH-Landesverband zufrieden.

Im laufenden Jahr soll an das gute Ergebnis angeknüpft werden. Im September wird in Bad Tölz erstmals eine Sport-Jugendherberge eröffnet, und mit der modernisierten Jugendherberge München-Park sei seit März 2009 eine der modernsten Großstadtjugendherbergen Europas in Betrieb, hieß es weiter in der Mitteilung des DJH Bayern. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, ist an diesem Sonntag (21. Juni) zu einem Tag der offenen Tür in die Jugendherberge München-Park eingeladen. Dort warten Geschicklichkeitsspiele, eine Hüpfburg und ein Zauberkünstler auf die großen und kleinen Gäste.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare