+
Der kleine oberpfälzische Ort "Thomasgschieß" darf sich in Zukunft mit dem Titel "Bayerns lustigster Ortsname!" schmücken.

Bayerns lustigster Ortsname gewählt

München - Bayerns lustigster Ortsname ist gekürt: Das oberpfälzische Thomasgschieß gewann den Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks knapp vor dem Freisinger Örtchen Pumpernudl.

Gegen die Konkurrenz konnte sich bei der Wahl am Montag im Bayerischen Rundfunk (BR) das oberpfälzische Thomasgschieß durchsetzten.

Die skurrilsten Ortsnamen in Deutschland

Die skurrilsten Ortsnamen in Deutschland

Aus 100 Kandidaten schaffte es Pumpernudl (Gemeinde Rudelzhausen im Landkreis Freising) unter die letzten Drei ins Finale, das im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Dort errang der Ort mit 39 Prozent der Stimmen Silber - hinter Thomasgschieß (43,1) und vor Katzenhirn (17,9). Pumpernudl mag nur den zweitwitzigsten Namen haben, dafür die lustigsten Leut’: Das ganze Dorf feierte.

Wie der BR in München mitteilte, waren für die Entscheidung mehr als 25 000 Stimmen eingegangen. Thomasgschieß gehört zur Gemeinde Eslarn im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Bürgermeister Rainer Gäbl sagte, früher habe ein herrschaftlicher Verwalter mit Namen Thomas den Ort verwaltet. “Und 'Gschieß' kommt nicht daher, dass dieser Herr Thomas einer ohne Manieren gewesen wäre. 'Gschieß' kommt von abschüssig. Man konnte einfach nur bergab in diesen Ortsteil gelangen.“

mol/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Chiemsee – Das sogenannte Jodl-Grabmal auf der Fraueninsel wird nach Jahren des Streits endlich entfernt. Dies beschloss der Gemeinderat von Chiemsee am Dienstagabend.
Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
Zwischenzeugnisse für Bayerns Schüler - ein Fach, das vielen Laune und Noten verhagelt, ist Mathematik. Die Not mit den Zahlen ist manchmal sogar krankhaft. Betroffene …
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Anfangs ist ein Lkw-Fahrer gefeiert worden, weil er eine Katastrophe verhindert hat. Doch schon kurz darauf sind Ermittlungen gegen ihn eingeleitet worden. Jetzt wird er …
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende und kommende Woche arktische Temperaturen in den Freistaat. Das kann …
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden

Kommentare