Renault kollidiert mit Rettungsfahrzeug: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

Renault kollidiert mit Rettungsfahrzeug: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

Bayernweite Kita-Streiks

Nürnberg/München - Erzieherinnen und Sozialarbeiter haben am Dienstag erneut bayernweit kommunale Kindertagesstätten und Sozialeinrichtungen bestreikt.

Zentrum der Proteste war Nürnberg, wo sich zahlreiche Demonstranten nach einem Sternmarsch zu einer Kundgebung versammelten. "Kinder liegen uns am Herzen, aber ohne Rückenschmerzen" - mit solchen Parolen machten die Beschäftigten ihrem Ärger um den langwierigen Tarifkonflikt Luft und ernteten zustimmendes Hupen vorbeikommender Autofahrer. Die Mitarbeiter in den kommunalen Einrichtungen fordern unter anderem einen tariflich festgelegten Gesundheitsschutz und mehr Geld.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
In Bad Reichenhall stahl ein Zwölfjähriger den Autoschlüssel seines Vaters und legte gemeinsam mit zwei Freunden rund acht Kilometer zurück, bevor die Polizei ihn …
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour

Kommentare