Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Holzplattform bricht: Besucher stürzen ab

Bayreuth - Nach dem Einsturz einer Holzplattform im Bayreuther Urwelt-Museum mit mehreren Verletzten ist die Ursache noch immer nicht bekannt.

Ein Sachverständiger sei am Montag noch einmal vor Ort gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Das Technische Hilfswerk (THW) habe danach begonnen, die Holzplattform abzubauen, damit die Behörden sie sicherstellen können.

Etwa zehn Menschen waren am Samstag bei dem Unfall rund drei Meter in die Tiefe gestürzt. Sechs Museumsbesucher kamen ins Krankenhaus - zum Teil mit Knochenbrüchen. Sie hatten bei einer Führung die Plattform betreten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Wegen sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen hat das Bistum Würzburg einen Priester im Ruhestand angezeigt.
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Vor zehn Jahren wurde in Bayern das Rauchverbot beschlossen. Nach anfänglich erbittertem Widerstand haben sich Wirte und Gäste mittlerweile auch ohne Aschenbecher …
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bei der Kontrolle eines Autofahrers in Passau haben Polizisten am frühen Mittwochmorgen zwei Kängurus im Fahrzeug gefunden.
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare