Bayreuth: Polizei klärt Beziehungsdrama auf

Bayreuth - Nach einem Beziehungsdrama mit zwei Toten in Bayreuth hat die Polizei den Tathergang geklärt. Demnach hat der Mann seine Freundin erschossen.

Der 64 Jahre alte Mann erschoss demnach mit einer Pistole zunächst seine 67 Jahre alte Lebensgefährtin und dann den gemeinsamen Hund. Danach brachte er sich mit einem Gewehr selbst um, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Beide Waffen besaß der Mann legal. Die Beamten entdeckten die Leichen am Montag in einem Mehrfamilienhaus. Nachbarn hatten sie verständigt, nachdem sie das Paar mehrere Tage nicht gesehen hatten. Die Tat dürfte sich bereits Mitte vergangener Woche abgespielt haben, sagte ein Polizeisprecher. Ein Motiv sei schwer zu finden, ergänzte er.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare