Polizei schnappt Drogendealer

Beamte stellen rund 700 Gramm Marihuana sicher

  • schließen

Kaufering - Ein anonymer Hinweis brachte die Polizei auf die Spur eines Drogendealers. Insgesamt stellten die Beamten 700 Gramm Marihuana sicher - der Mann sitzt nun im Gefängnis. 

Wie die Abendzeitung berichtet, ging die Polizei bereits im November einem anonymen Tipp nach, demzufolge sich im Briefkasten eines 26-jährigen Kosovaren Drogen befinden würden. Bei der anschließenden Überprüfung bewahrheitete sich diese Anschuldigung, die Beamten stellten 200 Gramm Marihuana sicher. 

Infolge dessen erließ die Staatsanwaltschaft Augsburg einen Haftbefehl gegen den Mann und ordnete obendrein eine Wohnungsdurchsuchung an. Die Kriminalpolizei machte den 26-Jährigen schließlich in Kaufering dingfest und auch bei der Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Nach Informationen der Abendzeitung fanden die Ermittler in einer Garage weitere 500 Gramm Marihuana, zudem beschlagnahmten sie rund 3000 Euro Bargeld. 

Der 26-Jährige gestand den Besitz von Marihuana und wurde umgehend ins Gefängnis gebracht. 

Immer wieder gehen der Polizei Schmuggler und Dealer ins Netz, oft auch zufällig. 

hb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare