Beamte verlangen Ausgleich für Nullrunde

München - Der Bayerische Beamtenbund (BBB) fordert wegen steigender Steuereinnahmen einen schnellen Ausgleich für die diesjährige Nullrunde bei den Gehältern.

“Dieser Aufschwung muss auch bei den Beamtinnen und Beamten in Bayern ankommen“, verlangte BBB-Chef Rolf Habermann am Freitag.

Jeglicher Nullrunde sei angesichts der derzeitigen Entwicklung der Boden entzogen. “Es gibt keinen Grund, unsere Kolleginnen und Kollegen von dieser positiven Gesamtlage auszuklammern.“ Der bereits jetzt aufgelaufene Einkommensrückstand müsse schnellstmöglich ausgeglichen werden.

 Der BBB forderte unter anderem eine baldige Einmalzahlung in Höhe von 750 Euro und 3,5 Prozent mehr Gehalt ab dem 1. Januar 2012. Die Beamten sind in diesem Jahr besonders verärgert, weil es für die Angestellten eine kräftige Tariferhöhung gab, für die Beamten aber nichts.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare