„Hinter diesen Zahlen stecken Schicksale“

Bedenkliche Zahlen: So viele Bayern sind alkoholabhängig

München - Der Griff zur Flasche zählt für einige Menschen zum täglichen Ritual. Auch in Bayern sind viele Frauen und Männer alkoholabhängig. Wie viele genau, sehen Sie hier:

Rund 270 000 Menschen in Bayern sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums alkoholabhängig. „Hinter diesen Zahlen stehen Schicksale“, betonte Ministerin Melanie Huml (CSU) am Donnerstag in München. Deshalb müsse entschieden gegen das Problem vorgegangen werden. Jahr für Jahr wendet Bayern nach Angaben Humls rund eine Million Euro für Präventionsmaßnahmen gegen Alkoholmissbrauch auf.

Erste Erfolge seien vor allem bei jungen Menschen erkennbar, erklärte die Gesundheitsministerin. „Seit vier Jahren sinkt die Zahl der 10- bis 20-Jährigen, die wegen akuten Alkoholmissbrauchs ins Krankenhaus müssen.“ Dennoch seien davon aber noch immer mehr als 4500 Kinder und Jugendliche betroffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare