Einmal im Monat überkomme es ihn

„Bedürfnis nach Blaulichtfahrt“: Mann rast mit gebasteltem Signal über A3

Weil ihn ein Bedürfnis drängte, war ein 55-Jähriger auf der A3 bei Hösbach in Unterfranken mit einem wohl selbst gebauten Blaulicht unterwegs. Die Polizei stoppte den Mann.

Hösbach - Mit einem vermutlich selbstgebastelten Blaulicht ist ein Autofahrer auf der Autobahn 3 bei Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) in Unterfranken unterwegs gewesen. Die richtige Polizei zog ihn dann allerdings schnell aus dem Verkehr.

Wie die Beamten am Montag mitteilten, fuhr der 55-Jährige aus Düsseldorf am Sonntagabend mit hoher Geschwindigkeit und eingeschaltetem Blaulicht Richtung Würzburg. Andere Autofahrer verständigten daraufhin die Polizei. Diese stellte die Blaulichtvorrichtung sowie zwei verbotene Schlagstöcke und ein Pfefferspray im Auto sicher. 

Den Beamten erklärte der Mann, er habe etwa einmal im Monat „das Bedürfnis nach einer Blaulichtfahrt“. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Amtsanmaßung und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu. Außerdem sucht die Polizei nach Autofahrern, die von dem 55-Jährigen bedrängt oder genötigt wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare