+
Der Wolf wurde Ende Mai südlich von Oberstdorf beobachtet und fotografiert.

Ende Mai gesichtet

Behörde bestätigt: Wolf im Allgäu unterwegs

Oberstdorf - Die Vermutungen sind bestätigt: Es war ein Wolf, der Ende Mai südlich von Oberstdorf gesichtet wurde. Die Spuren, die das Tier hinterließ, sind offenbar eindeutig.

Dies habe eine erste genetische Analyse ergeben, teilte das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) am Mittwoch in Augsburg mit. Anhand der Spuren konnte nachgewiesen werden, dass das Tier aus der Population in den Südwestalpen, also aus der Schweiz, Italien oder Frankreich stammt. Detailliertere Ergebnisse etwa zum Geschlecht und der genauen Abstammung des Tieres werden im Laufe der kommenden Woche erwartet. Weitere Wolfssichtungen in der Region gab es nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu nicht.

Im Frühjahr war auch in Oberbayern ein Wolf gesichtet worden. Ende März hatte ein Wolfsrüde zwischen Oberaudorf und Brannenburg (Landkreis Rosenheim) eine Hirschkuh gerissen. Wenige Tage später war ein Wolf bei Dorfen (Landkreis Erding) gesehen worden. Ob es sich immer um dasselbe Tier handelt, ist unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein Mann war aus noch unbekannter Ursache gegen einen Absperrzaun …
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt

Kommentare