Aus drittem Stock

Beim Abseilen: Eingesperrter fällt zehn Meter

Grafenwöhr - Beim Versuch, sein Zimmer über das Fenster zu verlassen, ist ein Mann im oberpfälzischen Grafenwöhr (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Der 21-Jährige habe seine elektronisch gesicherte Zimmertüre am Donnerstagabend nicht mehr mit der Schlüsselkarte aufsperren können, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin versuchte der Mann, sich aus dem dritten Stock des Reihenhauses abzuseilen. Ein Seil, das er dafür an den Fensterrahmen gebunden hatte, war allerdings zu kurz. Der Abstieg misslang und der junge Mann stürzte auf eine Wiese vor dem Fenster. Er verletzte sich leicht am Kopf und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Meistgelesene Artikel

Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich im Unterallgäu: Werdende Eltern krachten in einen Lkw. Ihr Baby verstarb später im Krankenhaus. 
Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Nach „Kuchengipfel“: Verbot bleibt - Kita begründet Entscheidung 
In einem Kindergarten in Bissingen dürfen Eltern keinen Geburtstagskuchen mehr mitbringen. Die Eltern sind empört - trotzdem bleibt das Verbot. 
Nach „Kuchengipfel“: Verbot bleibt - Kita begründet Entscheidung 
Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Polizei fahndet nach Täter 
Er lag auf der Straße: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Polizei fahndet nach Täter 
Schnäppchen, Filme und alte Autos
Der Herbst soll sich am Wochenende wieder von seiner goldenen Seite zeigen: Die Bayern können sich auf Sonnenschein freuen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt.
Schnäppchen, Filme und alte Autos

Kommentare