Beim Überholen übersehen: Mädchen (15) stirbt

Bruckberg/Nürnberg - Ein 15-jähriges Mädchen ist am Samstagabend im Landkreis Ansbach ums Leben gekommen. Ein Autofahrer hatte sie beim Überholen nicht gesehen. 

Die 15-Jährige war als Beifahrerin eins 17-jährigen Motorradfahrers auf der Staatsstraße 2246 in Richtung Bruckberg (Landkreis Ansbach) unterwegs. Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, hatte ein 24 Jahre alter Autofahrer beim Überholen den Motorradfahrer übersehen. Der 24-Jährige prallte mit dem 17-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurde die 15 Jahre alte Beifahrerin des Motorradfahrers tödlich verletzt. Der 17-Jährige und der Unfallverursacher wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Interview mit Uwe Brandl: Pass-Antrag online? „In 10 bis 15 Jahren“
Uwe Brandl (CSU) hat viele Ämter. Vor allem mit der Umsetzung der Digitalisierung in den Rathäusern und Schulen ist er gar nicht zufrieden.
Interview mit Uwe Brandl: Pass-Antrag online? „In 10 bis 15 Jahren“
Rettung für ein Häuschen in der Judengasse
Die Kulturerbe-Initiative Bayern hat als erstes Objekt für eine Sanierung ein Häuschen ausgewählt, das eher unauffällig ist. Die Historiker messen ihm aber große …
Rettung für ein Häuschen in der Judengasse

Kommentare