+
Feierliche Beisetzung: Der Sarg der britischen Besatzungsmitglieder steht in der Kirche St. Ägidius in Gmund. Die Kampfflugzeuge der Royal Air Force wurden im Zweiten Weltkrieg abgeschossen, die Überreste erst vor wenigen Jahren gefunden.

Beisetzung auf Soldatenfriedhof in Gmund

Britische Soldaten 72 Jahre nach Tod beerdigt

Gmund am Tegernsee - Mehr als 70 Jahre nach ihrem Tod haben die sterblichen Überreste von sechs britischen Soldaten auf dem Kriegsgräberfriedhof in Gmund am Tegernsee ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Die Kampfflugzeuge der jungen Männer waren 1943 während des Zweiten Weltkrieges über der Pfalz beziehungsweise nahe Frankfurt am Main abgeschossen worden.

Die Särge wurden am Mittwoch nach zwei getrennten Gedenkfeiern mit militärischen Ehren auf dem britischen Soldatenfriedhof im Gmunder Ortsteil Dürnbach beigesetzt. Auch Hinterbliebene der Soldaten nahmen an der Beerdigung teil.

Die sterblichen Überreste der Bomberbesatzungen waren erst vor wenigen Jahren von freiwilligen Helfern gefunden und geborgen worden. Die Flugzeuge der Royal Air Force hätten nach Erkenntnis des britischen Verteidigungsministeriums Bomben über einer Panzerfabrik im tschechischen Pilsen und über Frankfurt abwerfen sollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare