BR beliebter als private Radiosender

Nürnberg/München - Die Radioprogramme des Bayerischen Rundfunks (BR) sind bei den Bayern am beliebtesten: Laut Funkanalyse Bayern 2010 rangiert der BR inzwischen vor den Privatsendern.

Die Radioprogramme des Bayerischen Rundfunks (BR) haben die Privatradios in der Gunst der Zuhörer überholt. Das geht aus der Funkanalyse Bayern 2010 hervor, die am Dienstag in Nürnberg bei den Lokalrundfunktagen vorgestellt wurde. Die Programme des öffentlich-rechtlichen BR kommen zusammen auf 51,1 Prozent Marktanteil, die bayerischen Privatprogramme auf 46,6 Prozent. In den vergangenen Jahren hatten die Privaten stets vorn gelegen. Beliebtestes Radio ist Antenne Bayern, das an Werktagen 32,4 Prozent der Bevölkerung von 10 Jahren an einschalten. Die Funkanalyse wird im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien erstellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden
Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte beklagt zu hohe Hürden bei der Anerkennung der beruflichen Qualifikationen von Flüchtlingen und Zuwanderern.
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden

Kommentare