+
In Naila (Kreis Hof) klicken die Handschellen: Die Polizei hat zwei Benzindiebe erwischt.

Benzin abgezapft: Zwei Diebe in Hof geschnappt 

Hof -  Die Polizei Naila (Kreis Hof) hat zwei Benzindiebe geschnappt, die Tanks von Autos angezapft hatten. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro.    

Sie bohrten reihenweise Benzintanks von Autos an und versorgten sich so zum Nulltarif mit Sprit - jetzt sind zwei mutmaßliche Benzindiebe der Polizei ins Netz gegangen. Die Beamten nahmen am Wochenende zwei 17 und 19 Jahre alte Männer aus Oberfranken fest, wie die Polizei Naila (Landkreis Hof) am Montag berichtete. Nach Erkenntnissen der Polizei hatten die beiden an acht Autos in der Region Tanks angebohrt und dort Benzin für den Eigengebrauch abgezapft. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 5000 Euro. Hinweise aus der Bevölkerung brachten die Polizei auf die Spur der beiden. In Naila klickten schließlich die Handschellen.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova

Kommentare