Benzindämpfe als Brandursache bei Sportwagen

Eichstätt - Ein Audi RS 8 ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beim Tanken in Flammen aufgegangen. Jetzt gibt es erste Ermittlungs-Ergebnisse.

In der Nacht zu Mittwoch ist in Eichstätt beim Tanken ein hochwertiger Sportwagen, Audi RS 8, im Wert von circa  200.000 Euro in Brand geraten.

Erste Untersuchungen der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt und des Bayerischen Landeskriminalamtes haben am Fahrzeug keinen brandursächlichen technischen Defekt erkennen lassen.

Weitere, genaue Untersuchungen werden noch durchgeführt. Es wird davon ausgegangen, dass sich beim Tanken Benzindämpfe gebildet haben, die sich durch eine bisher noch unbekannte Quelle entzündet haben.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare