+
Der Rettungshubschrauber „Christoph 14“ war im Einsatz.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Autofahrerin macht fatalen Fehler - Biker muss es teuer bezahlen

Einer Autofahrerin ist am Samstagmorgen bei Schneizlreuth ein fataler Fehler unterlaufen. Ein Biker aus einer Motorrad-Gruppe musste dies teuer bezahlen.

Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr hat ein Motorradfahrer einen Sturz auf der B21 bei Schneizlreuth im Kreis Brechtesgadener Land nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes leicht verletzt überstanden. 

Eine Österreicherin wollte am unteren Weinkaser mit ihrem VW Polo von der B305 (Deutsche Alpenstraße) in die B21 abbiegen und übersah den vorfahrtsberechtigen Mann. Dieser war in einer größeren Biker-Gruppe auf der B21 vom Saalachsee kommend in den Salzburger Pinzgau unterwegs. Er bremste stark ab und stürzte dabei. Seine Yamaha schlitterte über die Straße und prallte gegen die Beifahrerseite des VW Polo.

Rettungshubschrauber „Christoph 14“ im Einsatz

Die Leitstelle Traunstein schickte sofort die Freiwilligen Feuerwehren Schneizlreuth und Weißbach und das Rote Kreuz mit einem Reichenhaller Rettungswagen und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Unfallort. 

Diese Aufnahme zeigt die Unfallstelle.

Der Pilot konnte auf der gesperrten B305 kurz vor der Einmündung in die B21 landen. Notarzt und Notfallsanitäter versorgten den Biker und eine Insassin im Polo und brachten beide zur weiteren Untersuchung per Rettungswagen in die Kreisklinik Bad Reichenhall. „Christoph 14“, der den Notarzt zum Unfallort geflogen hatte, konnte nach kurzer Zeit wieder starten. 

Die Feuerwehr regelte den Verkehr, stellte den Brandschutz sicher und räumte anschließend die Unfallstelle. Die B305 war während des Einsatzes aufgrund des Helis und der blockierten Kreuzung komplett gesperrt, auf der B21 konnte der restliche Verkehr wechselseitig die Unfallstelle passieren. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Lesen Sie auch:

Drei Maskierte überfallen Ehepaar in eigener Wohnung - Kripo wendet sich an Bevölkerung

Drei Maskierte haben ein Ehepaar in der Nacht auf Samstag in der eigenen Wohnung in Rottach-Egern überfallen. Die Täter sind flüchtig, die Kripo wendet sich an die Bevölkerung.

Zugspitze: Jugendliche folgen App - mit fatalen Folgen

Zwei 14-Jährige sind am Mittwoch in Richtung Zugspitze aufgebrochen. Sie verließen sich dabei auf eine App. Mit fatalen Folgen.

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung

Zwei Jahre nach einer tödlichen Kollision an der Kreuzung Nymphenburger Straße/Landshuter Allee wurde nun das Verfahren gegen den Unfallfahrer eingestellt. Entschuldigung gab es keine.

Ein schlimmer Unfall ereignete sich auf einer Landstraße bei Osnabrück, als ein Motorrad beinahe ungebremst unter einen Traktor rutschte und eingeklemmt wurde.

ole

Meistgelesene Artikel

Tramperin Sophia ermordet: Richter begründet Urteil und nennt grausige Details
Im Fall der ermordeten Tramperin Sophia ist nun ein Urteil gefallen: lebenslange Haft für den Lastwagenfahrer. Der Richter nennt die grausigen Details der Tat.
Tramperin Sophia ermordet: Richter begründet Urteil und nennt grausige Details
Schwerer Crash auf A9: Lkw rammt übervolles Wohnmobil - acht Personen mussten ins Krankenhaus
Am Montagmorgen kam es auf der A9 auf Höhe Sophienberg zu einem schweren Crash. Ein Lastwagen konnte nicht rechtzeitig bremsen rammte ein übervolles Wohnmobil.
Schwerer Crash auf A9: Lkw rammt übervolles Wohnmobil - acht Personen mussten ins Krankenhaus
Biker überholt mehrere Fahrzeuge und übersieht Auto - Frontalzusammenstoß
Frontalzusammenstoß: Am Mittwoch hat sich bei Weißdorf im Landkreis Hof ein schwerer Unfall ereignet. Ein Biker übersah beim Überholen ein Auto.
Biker überholt mehrere Fahrzeuge und übersieht Auto - Frontalzusammenstoß
BR-Streik: Radiosender und Fernsehsendungen fallen aus - Auch ARD und ZDF betroffen
Beim BR könnten am Mittwoch ein paar Dinge anders laufen als vorgesehen - dem Sender drohen „Beeinträchtigungen“ und „zeitweise Sendeausfälle“.
BR-Streik: Radiosender und Fernsehsendungen fallen aus - Auch ARD und ZDF betroffen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion