+
Geringere Feinstaub-Werte haben im Mai für bessere Luft in Bayerns Städten gesorgt.

Bessere Luft im Freistaat

Feinstaub-Belastung im Mai in Bayern gesunken

Geringere Feinstaub-Werte haben im Mai für bessere Luft in Bayerns Städten gesorgt.

Augsburg - Bürger im Freistaat können buchstäblich aufatmen, denn die Luft ist sauberer geworden. Wie das Landesamt für Umwelt am Donnerstag in Augsburg mitteilte, wurde der Tagesgrenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Mai nur ganz vereinzelt überschritten. Eine gute Nachricht, denn vor allem in den Wintermonaten Januar und Februar hatte es vielerorts in Bayern dicke Luft gegeben.

Seit Jahresbeginn ist der Grenzwert an fünf Stationen an mehr als 18 Tagen überschritten worden. Erlaubt sind pro Jahr 35 Überschreitungen. An Messstationen in Würzburg (Stadtring-Süd) und München (Stachus) lag die Feinstaub-Belastung in den ersten fünf Monaten des Jahres an 23 Tagen über dem Grenzwert. In Nürnberg (Von-der-Tann-Straße) wurden an 22 Tagen Überschreitungen registriert. An der Münchner Messstation Landshuter Allee galt dies an 20 Tagen und in Augsburg (Karlstraße) an bisher 19 Tagen.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare