Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags
+
Traumhaftes Wetter ist am Osterwochenende in ganz Bayern geboten. 

Für die ganze Familie 

Die besten Ausflugstipps zu Ostern: Eiersuchen, Kunst, altes Brauchtum und vieles mehr

Auch an Ostern ist in Bayern wieder viel geboten. Ob eine typische Eiersuche, alte Osterbräuche oder ein Tag in den Bergen, hier finden Sie die besten Tipps. 

München – Sonnenschein und Temperaturen bis zu 27 Grad: An Ostern gibt es perfektes Frühlingswetter. Da bietet sich ein Ausflug ins Grüne an, in Oberbayern ist einiges geboten.

Ostereiersuchen

Eier hat der Osterhase am Ostersonntag ab zehn Uhr im Freizeitpark Ruhpolding (Kreis Traunstein) oder am Montag (11 Uhr) im Besucherpark des Münchner Flughafens versteckt.

Alte Osterbräuche

Auch in den bayerischen Freiluftmuseen finden Eiersuchen statt. In der Glentleiten bei Großweil (Kreis Garmisch-Partenkirchen) gibt es am Wochenende zudem von 14 bis 16 Uhr Bastelwerkstätten. Für alle, die sich für Schafe interessieren, lohnt sich ein Besuch der Glentleiten am Sonntag, 28. April, wenn beim Schafstag die schönsten Tiere prämiert werden. Auch das Bauernhofmuseum Jexhof (Kreis Fürstenfeldbruck) bietet am Ostermontag von 11 bis 18 Uhr eine Zeitreise mit alten Osterspielen und Eier-Experimenten. Im Markus-Wasmeier-Freilichtmuseum in Schliersee (Kreis Miesbach) dreht sich am Wochenende ebenfalls alles ums Brauchtum. Besucher können ganztags beim Gießen von Schokoladenhasen dabei sein und von 12 bis 15 Uhr ihre Geschicklichkeit beim „Oarscheim“ zeigen.

Ostern in den Bergen

Am Wendelsteinhaus bei Bayrischzell (Kreis Miesbach) findet am Montag um 14 Uhr ein „Oarscheim“-Wettbewerb statt, und ein Eiskünstler gestaltet Skulpturen, in denen süße Überraschungen versteckt sind. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen können gratis mit der Bahn hochfahren. Auch auf der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen ist die Berg- und Talfahrt für Kinder bis zehn Jahren am Ostersonntag frei.

Georgi-Ritt

Eine besondere Attraktion ist der Georgi-Ritt in Traunstein am Ostermontag. Ab zehn Uhr ziehen prächtige Pferde, historische Gruppen und Musikkapellen durch die Stadt.

Caravaggio-Genuss

Für Kunstinteressierte lohnt sich die Ausstellung „Utrecht, Caravaggio und Europa“, die bis Sonntag in der Alten Pinakothek in München gezeigt wird.

Holz vor der Hüttn und die passende Farbe: So muss das perfekte Dirndl sein. Ein Tweet über den Kauf eines Dirndls in Bayern amüsiert die Netzgemeinde.

cla

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Todesfall: 23-Jähriger stürzt auf der Straße und stirbt
Ein sonderbarer Todesfall hat sich in Viechtach (Bayern) zugetragen: Ein 23-Jähriger stürzt vor einem Haus - und stirbt an seinen Verletzungen. Die Polizei steht vor …
Mysteriöser Todesfall: 23-Jähriger stürzt auf der Straße und stirbt
Traditionelles Brautpaar-Aufwecken mal anders: Damit hat das Paar nicht gerechnet 
Zu einem kuriosen Polizeieinsatz kam es am Freitag in Bad Aibling. Die Polizei unterstützte das traditionelle Aufwecken eines Brautpaares - aus einem bestimmten Grund.
Traditionelles Brautpaar-Aufwecken mal anders: Damit hat das Paar nicht gerechnet 
Ausschreitungen in Regensburg - Feiernde bewerfen Polizisten mit Steinen: 17-Jähriger in U-Haft
Eine Gruppe lautstark feiernder junger Leute hat auf dem Regensburger Domplatz Polizisten mit Pflastersteinen beworfen. Ein junger Mann kam jetzt in Untersuchungshaft.
Ausschreitungen in Regensburg - Feiernde bewerfen Polizisten mit Steinen: 17-Jähriger in U-Haft
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt
Vor dem Ankerzentrum in Deggendorf kam es am Dienstagabend zu einer Schlägerei. Die Polizei musste eingreifen - dabei wurde auch ein Polizeibeamter verletzt.
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt

Kommentare