Traumhaftes Wetter ist am Osterwochenende in ganz Bayern geboten. 
+
Traumhaftes Wetter ist am Osterwochenende in ganz Bayern geboten. 

Für die ganze Familie 

Die besten Ausflugstipps zu Ostern: Eiersuchen, Kunst, altes Brauchtum und vieles mehr

Auch an Ostern ist in Bayern wieder viel geboten. Ob eine typische Eiersuche, alte Osterbräuche oder ein Tag in den Bergen, hier finden Sie die besten Tipps. 

München – Sonnenschein und Temperaturen bis zu 27 Grad: An Ostern gibt es perfektes Frühlingswetter. Da bietet sich ein Ausflug ins Grüne an, in Oberbayern ist einiges geboten.

Ostereiersuchen

Eier hat der Osterhase am Ostersonntag ab zehn Uhr im Freizeitpark Ruhpolding (Kreis Traunstein) oder am Montag (11 Uhr) im Besucherpark des Münchner Flughafens versteckt.

Alte Osterbräuche

Auch in den bayerischen Freiluftmuseen finden Eiersuchen statt. In der Glentleiten bei Großweil (Kreis Garmisch-Partenkirchen) gibt es am Wochenende zudem von 14 bis 16 Uhr Bastelwerkstätten. Für alle, die sich für Schafe interessieren, lohnt sich ein Besuch der Glentleiten am Sonntag, 28. April, wenn beim Schafstag die schönsten Tiere prämiert werden. Auch das Bauernhofmuseum Jexhof (Kreis Fürstenfeldbruck) bietet am Ostermontag von 11 bis 18 Uhr eine Zeitreise mit alten Osterspielen und Eier-Experimenten. Im Markus-Wasmeier-Freilichtmuseum in Schliersee (Kreis Miesbach) dreht sich am Wochenende ebenfalls alles ums Brauchtum. Besucher können ganztags beim Gießen von Schokoladenhasen dabei sein und von 12 bis 15 Uhr ihre Geschicklichkeit beim „Oarscheim“ zeigen.

Ostern in den Bergen

Am Wendelsteinhaus bei Bayrischzell (Kreis Miesbach) findet am Montag um 14 Uhr ein „Oarscheim“-Wettbewerb statt, und ein Eiskünstler gestaltet Skulpturen, in denen süße Überraschungen versteckt sind. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen können gratis mit der Bahn hochfahren. Auch auf der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen ist die Berg- und Talfahrt für Kinder bis zehn Jahren am Ostersonntag frei.

Georgi-Ritt

Eine besondere Attraktion ist der Georgi-Ritt in Traunstein am Ostermontag. Ab zehn Uhr ziehen prächtige Pferde, historische Gruppen und Musikkapellen durch die Stadt.

Caravaggio-Genuss

Für Kunstinteressierte lohnt sich die Ausstellung „Utrecht, Caravaggio und Europa“, die bis Sonntag in der Alten Pinakothek in München gezeigt wird.

Holz vor der Hüttn und die passende Farbe: So muss das perfekte Dirndl sein. Ein Tweet über den Kauf eines Dirndls in Bayern amüsiert die Netzgemeinde.

cla

Auch interessant

Corona in Deutschland: Ausbruch bei Familienfeier - Virologe mit bitterem Dämpfer beim Impfstoff 
Corona in Deutschland: Ausbruch bei Familienfeier - Virologe mit bitterem Dämpfer beim Impfstoff 
Corona in Deutschland: Ausbruch bei Familienfeier - Virologe mit bitterem Dämpfer beim Impfstoff 
Befragung im Bundestag: Linken-Frage bringt Merkel völlig zum kochen: „Dass ausgerechnet Sie ...“
Befragung im Bundestag: Linken-Frage bringt Merkel völlig zum kochen: „Dass ausgerechnet Sie ...“
Befragung im Bundestag: Linken-Frage bringt Merkel völlig zum kochen: „Dass ausgerechnet Sie ...“
Coronavirus-Kollaps: In diesen zehn Ländern könnte eine zweite Welle drohen - auch in Deutschland
Coronavirus-Kollaps: In diesen zehn Ländern könnte eine zweite Welle drohen - auch in Deutschland
Coronavirus-Kollaps: In diesen zehn Ländern könnte eine zweite Welle drohen - auch in Deutschland
Sommerprognose für Deutschland - Experte warnt: „Jederzeit kann diese Hitze ...“
Sommerprognose für Deutschland - Experte warnt: „Jederzeit kann diese Hitze ...“
Sommerprognose für Deutschland - Experte warnt: „Jederzeit kann diese Hitze ...“
Tourismus-Video aus dem Süden versetzt Norditalien in Aufruhr - Türkei bleibt Risikoland, doch das hat Folgen
Tourismus-Video aus dem Süden versetzt Norditalien in Aufruhr - Türkei bleibt Risikoland, doch das hat Folgen
Tourismus-Video aus dem Süden versetzt Norditalien in Aufruhr - Türkei bleibt Risikoland, doch das hat Folgen
Nach Tafel-Besuch in Weilheim: Tüten voller Lebensmittel in den Müll gestopft - „Leider kein Einzelfall...“
Nach Tafel-Besuch in Weilheim: Tüten voller Lebensmittel in den Müll gestopft - „Leider kein Einzelfall...“
Nach Tafel-Besuch in Weilheim: Tüten voller Lebensmittel in den Müll gestopft - „Leider kein Einzelfall...“
Paukenschlag in Frankreich: Regierung tritt geschlossen zurück - Macron entscheidet sich für „Herrn Corona-Lockerungen“
Paukenschlag in Frankreich: Regierung tritt geschlossen zurück - Macron entscheidet sich für „Herrn Corona-Lockerungen“
Paukenschlag in Frankreich: Regierung tritt geschlossen zurück - Macron entscheidet sich für „Herrn Corona-Lockerungen“
WHO und RKI wollten bedeutsame Corona-Erkenntnis aus München nicht wahrhaben
WHO und RKI wollten bedeutsame Corona-Erkenntnis aus München nicht wahrhaben
WHO und RKI wollten bedeutsame Corona-Erkenntnis aus München nicht wahrhaben

Mehr zum Thema

Kommentare