Die besten Ideen der Erfinder-Messe
1 von 8
Nur eine von zahlreichen Erfindungen auf der Erfinder-Messe IENA in Nürnberg: Bruno Gruber mit seiner antibakteriellen Türklinke. Beim Aufsetzen der Klinke auf die Tür benetzt eine sichtbare farbliche Hülse durch Poren bei jeder Benutzung die Klinke sowie die Hand mit desifizierendem Mittel.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
2 von 8
Erfinder Gerd Farnung und seine Mini-Wasserwaage zur Montage von Steckdosen.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
3 von 8
Ein Gymnastik-Laufrad präsentiert Karl Wagner. Das Rad eignet sich als Fortbewegungsmittel für ältere und gehbehinderte Personen.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
4 von 8
Iris Koser auf ihrer Erfindung: Einem Sofa, das aussieht wie eine Schokolade.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
5 von 8
Erfinder Andreas Finkenzeller posiert mit einem Bügeleisen mit Bewegungssensor. Bleiben Bewegungen des Buegeleisens aus, wird die Stromzufuhr automatisch unterbrochen.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
6 von 8
Carmen Mink zeigt eine Blumenschere mit Schrägschnitt-Messer.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
7 von 8
Herbert Wagner einen Einbruchschutz für Fenster. Der Einsatz ist von außen nicht zu zerschlagen und auch nicht auszuhebeln und verhindert einen Einbruch.
Die besten Ideen der Erfinder-Messe
8 von 8
Stefan Eichhorn und Ulrich Schreiber mit ihrem Hypetonator. Das Gerät simuliert Bluthochdruck an menschlichen Blutgefäßen und kann so Tierversuche ersetzen.

Die besten Ideen der Erfinder-Messe

Nürnberg- Die Erfindermesse IENA in Nürnberg (5. bis 8. November) bietet Tüftlern vom elfjährigen Schüler bis zum experimentierfreudigen Rentner eine Plattform, auf der sie Praktisches, Pfiffiges, aber auch Skurriles vorführen können.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am frühen Montagmorgen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und in eine Baumreihe gekracht. Verletzt wurde sie nur leicht - der …
Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Die vier Mountainbiker waren schon fast am Ziel, da passierte das schreckliche Unglück: Ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stürzte in die Tiefe - und …
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Hier sehen Sie Bilder der Unwetterschäden auf dem Campingplatz „St. Angelo Village“ in Cavallino.
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch
Weil er auf die nette Stimme der Navi-Ansage gehört hatte, ist ein Trucker mit seinem Heizöllaster in Schwierigkeiten geraten. Die Feuerwehr musste ihm aus der Klemme …
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch

Kommentare