Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt
+
Ein Betonmischer ist gegen den Schulbuss geprallt.

Verkehrsunfall

Betonmischer prallt gegen Schulbus

Marktoberdorf - 13 Kinder sind bei einem Unfall in Marktoberdorf (Kreis Ostallgäu) am Freitagmorgen leicht verletzt worden. Ein Betonmischer war gegen den Schulbus geprallt.

Nach Angaben der Polizei prallte der Betonmischer gegen den mit 48 Kindern voll besetzten Bus. Der Lastwagen war zuvor rückwärts aus einer Einfahrt gefahren. Er stieß gegen die drei hinteren Scheiben der linken Busseite.

Das Sicherheitsglas zersprang in viele kleine Splitter. Die dort sitzenden Kinder im Alter zwischen 11 und 15 Jahren erlitten nach Polizeiangaben „ganz leichte Prellungen beziehungsweise Schnittverletzungen“, einige hatten einen leichten Schock. Sie kamen zur Beobachtung in drei umliegende Krankenhäuser. Die meisten Schüler wurden noch an der Unfallstelle ihren Eltern übergeben. Einige unverletzte Kinder seien zum Unterricht gefahren worden, berichtete die Polizei.

dpa

Ein Betonmischer ist gegen einen Schulbus geprallt

Betonmischer prallt gegen Schulbus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dumm gelaufen: Ein Mann veresuchte am Wochenende, ein Polizeiauto aufzubrechen - während ein Polizist im Wagen saß.
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Nach dem verheerenden Brand im Rathaus von Dillingen sollen in den kommenden Wochen die Arbeiten zum Wiederaufbau des historischen Gebäudes beginnen.
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder

Kommentare