Betreiber von Dopinglabor muss ins Gefängnis

Schwabach - Er mischte heimlich Dopingmittel und verkaufte sie illegal an Kraftsportler - jetzt hat das Landgericht Nürnberg-Fürth einen 29 Jahre alten Handelsvertreter aus dem mittelfränkischen Schwabach verurteilt.

Der Mann wurde zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Die Entscheidung kam nach einer Absprache zwischen den Prozessbeteiligten zustande. Grundlage dafür war ein umfassendes Geständnis des Angeklagten, wie die bayernweit für Dopingstraftaten zuständige Staatsanwaltschaft München I am Montag mitteilte.

Der Angeklagte hatte in dem Prozess zugegeben, fünf Jahre lang in seiner Wohnung ein illegales Labor betrieben zu haben. Die Grundstoffe besorgte er sich im Ausland und verarbeitete sie nach Angaben der Staatsanwaltschaft zu mehreren hundert Ampullen mit sogenannten anabolen Steroiden. Abnehmer der Injektionslösungen waren Bodybuilder im Raum Weißenburg-Gunzenhausen, Passau und Dresden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare