Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt
Ohne das Zutun des Hohenbrunners hätte der Zug nicht rechtzeitig abbremsen können.

Betrunken auf Gleise gefallen: Mann rettet Frau das Leben

Hohenbrunn - Sie war so betrunken, dass sie das Gleichgewicht verlor und auf die S-Bahn-Gleise stürzte - ein aufmerksamer Fahrgast reagierte beherzt und bewahrte die 42-Jährige vor dem Tod.

Die 42-Jährige wollte gegen Mitternacht über die Gleise am Bahnhof Hohenbrunn (Kreis München) steigen, um von dort auf den Bahnsteig zu klettern. Kurz vor der Einfahrt der S-Bahn verlor die 42-Jährige am Montagabend das Gleichgewicht und fiel auf die Gleise, berichtete die Bundespolizei am Dienstag. Der Unfallzeuge aus Hohenbrunn lief daraufhin dem einfahrenden Zug entgegen und warnte den Lokführer. Dieser brachte den Zug etwa 50 Meter vor der reglos daliegenden Frau zum Stehen. Wie die Feuerwehr Hohenbrunn mitteilt, hätte der Zug ohne das Zutun des Hohenbrunners vermutlich nicht rechtzeitig abbremsen können. Rettungskräfte bargen sie aus dem Gleis und stellten bei der 42-Jährigen einen Alkoholpegel von 1,32 Promille fest. Mit Prellungen endete der Unfall für die Frau glimpflich, sie erwartet aber nun ein Verfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

ap/sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare