S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
Ohne das Zutun des Hohenbrunners hätte der Zug nicht rechtzeitig abbremsen können.

Betrunken auf Gleise gefallen: Mann rettet Frau das Leben

Hohenbrunn - Sie war so betrunken, dass sie das Gleichgewicht verlor und auf die S-Bahn-Gleise stürzte - ein aufmerksamer Fahrgast reagierte beherzt und bewahrte die 42-Jährige vor dem Tod.

Die 42-Jährige wollte gegen Mitternacht über die Gleise am Bahnhof Hohenbrunn (Kreis München) steigen, um von dort auf den Bahnsteig zu klettern. Kurz vor der Einfahrt der S-Bahn verlor die 42-Jährige am Montagabend das Gleichgewicht und fiel auf die Gleise, berichtete die Bundespolizei am Dienstag. Der Unfallzeuge aus Hohenbrunn lief daraufhin dem einfahrenden Zug entgegen und warnte den Lokführer. Dieser brachte den Zug etwa 50 Meter vor der reglos daliegenden Frau zum Stehen. Wie die Feuerwehr Hohenbrunn mitteilt, hätte der Zug ohne das Zutun des Hohenbrunners vermutlich nicht rechtzeitig abbremsen können. Rettungskräfte bargen sie aus dem Gleis und stellten bei der 42-Jährigen einen Alkoholpegel von 1,32 Promille fest. Mit Prellungen endete der Unfall für die Frau glimpflich, sie erwartet aber nun ein Verfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

ap/sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es gibt wieder mehr Honig
36,1 Kilogramm Honig haben die bayerischen Imker dieses Jahr im Schnitt pro Bienenvolk geerntet. Eine Menge, mit der sie zufrieden sind – obwohl im Frühjahr viele Blüten …
Es gibt wieder mehr Honig
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Ein Motorradfahrer ist am frühen Montagmorgen bei Binswangen im Landkreis Dillingen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verunglückt.
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück

Kommentare