Gegen Festnahme gewehrt

Betrunkene Frau beißt Polizisten

Salz  - Mit einem Biss  in den Finger eines Beamten hat sich eine randalierende Frau im unterfränkischen Salz (Kreis Rhön-Grabfeld) gegen die Polizei zur Wehr gesetzt. Auch der Kollege des Gebissenen erlitt Blessuren.

Die betrunkene 38-Jährige hatte sich in der Nacht zum Samstag vehement geweigert, die Wohnung ihres Ex-Freundes zu verlassen, teilte die Polizei mit. Bei ihrer Festnahme versuchte sie schließlich, die Beamten durch lautstarkes Gebrüll, Beißen und Treten abzuwehren.

Der 37 Jahre alte Beamte erlitt Bissverletzungen, seine Kollegin kam mit Kratzern davon. Als die Frau schließlich überwältigt werden konnte, wurde sie zum Ausnüchtern in eine Arrestzelle gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Beleidigung eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.