Besoffene Jugendliche landen im Krankenhaus

Hof/Passau - Mehrere Jugendliche sind am Wochenende in Bayern nach Saufgelagen im Krankenhaus gelandet.

Eine 16-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen bewusstlos in der Nähe eines Sportheims im Landkreis Donau-Ries gefunden. Laut Polizei Nördlingen hatte das Mädchen bei der Feier harten Alkohol getrunken. Als die 16-Jährige das Heim verließ, verlor sie das Bewusstsein. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Liebeskummer war der Grund für das Besäufnis eines 14-Jährigen im oberfränkischen Schwarzenbach an der Saale. Eine Polizeistreife entdeckte den Jugendlichen auf einem Spielplatz, als er sich mehrmals übergab. Zusammen mit Freunden habe er Wodka getrunken. Ein Test ergab, dass er 1,73 Promille Alkohol im Blut hatte. Der 14-Jährige wurde zum Ausnüchtern in ein Krankenhaus in Hof gebracht.

Ebenfalls auf einem Spielplatz fand eine Mutter am Samstagabend in Passau ihren völlig betrunkenen Sohn. Der 15-Jährige musste in eine Kinderklinik gebracht werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee
In Utting fahren zwei mit Schülern besetzte Züge auf demselben Gleis ein – Grund wohl unachtsamer Fahrdienstleiter. Der Vorfall erinnert an das Unglück von Bad Aibling.
Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee
Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest
Ein 58-Jähriger wurde am Donnerstag in Schwandorf vorläufig festgenommen. Die Polizei fand seine Ehefrau tot in der gemeinsamen Wohnung und geht von einer Gewalttat aus.
Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Er soll Einnahmen aus dem Fährbetrieb veruntreut haben. Jetzt wird gegen einen Fährmann am Chiemsee ermittelt, der auch Mitglied im Gemeinderat und Zweiter Bürgermeister …
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Mehrere Waffen waren am Bahnhof auf einen Jugendlichen gerichtet, der eine Waffe in seinem Hosenbund trug. Dabei war die gar nicht so gefährlich, wie sie schien.
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus

Kommentare