Mit 2,5 Promille

Betrunkene Mutter fährt mit Kindern im Auto Schlangenlinien

Mit vier kleinen Kindern im Wagen ist eine völlig betrunkene 40-Jährige in Schwaben Auto gefahren - und hat fast einen Unfall verursacht.

Untermeitingen – Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau fast 2,5 Promille. Während der Fahrt nahe Untermeitingen im Landkreis Augsburg sei sie nach Angaben eines Zeugen Schlangenlinien gefahren, fast gegen eine Leitplanke gekracht und dann mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten, berichtete die Polizei am Montag. 

In dem Wagen saßen am Sonntagabend die sechs, zehn und zwölf Jahre alten Kinder der Frau sowie ein zehnjähriges Nachbarskind. Die 40-Jährige musste ihren Führerschein vorerst abgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Es begann mit einem Auffahrunfall - und endete in einer Unfallserie mit mehreren Verletzten auf der Autobahn 93 in der Oberpfalz.
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
SEK rückt wegen Drogen aus - der Einsatz nimmt eine peinliche Wendung für die Polizei
Festnahme beim Gassi-Gehen, dann lief das SEK in der Wohnung eines Rohrdorfers ein. Die Vorwürfe der Beamten sind wohl allesamt haltlos - das Verfahren wurde eingestellt
SEK rückt wegen Drogen aus - der Einsatz nimmt eine peinliche Wendung für die Polizei

Kommentare