Mit 2,5 Promille

Betrunkene Mutter fährt mit Kindern im Auto Schlangenlinien

Mit vier kleinen Kindern im Wagen ist eine völlig betrunkene 40-Jährige in Schwaben Auto gefahren - und hat fast einen Unfall verursacht.

Untermeitingen – Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau fast 2,5 Promille. Während der Fahrt nahe Untermeitingen im Landkreis Augsburg sei sie nach Angaben eines Zeugen Schlangenlinien gefahren, fast gegen eine Leitplanke gekracht und dann mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten, berichtete die Polizei am Montag. 

In dem Wagen saßen am Sonntagabend die sechs, zehn und zwölf Jahre alten Kinder der Frau sowie ein zehnjähriges Nachbarskind. Die 40-Jährige musste ihren Führerschein vorerst abgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden
Mit steuerlichen Hilfsmaßnahmen soll den Opfern der jüngsten Unwetter aus Bayern geholfen werden. Das ist zumindest der Plan des Finanzministers.
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden
Rennradler verursacht Unfall und lässt Verletzte einfach liegen
Ein unbeteiligter Rennradler mischte sich am Sonntag unter die Teilnehmer eines Triathlons im Allgäu. Dabei verursachte er einen Unfall - und ließ die Verletzten einfach …
Rennradler verursacht Unfall und lässt Verletzte einfach liegen

Kommentare