Betrunkene Mutter tritt Hortleiterin gegen Schienbein

Münchberg - Eine betrunkene Mutter ist in einem Kinderhort in Münchberg (Landkreis Hof) ausgerastet.

Als sich die Erzieherinnen weigerten, die beiden Töchter an die Frau herauszugeben, wurde diese verbal ausfällig und trat der Hortleiterin gegen das Schienbein. Das Personal überwältigte die Mutter und übergab sie der Polizei. Eine Alkoholtest ergab 2,52 Promille. Die Frau musste ihren Rausch ausschlafen.

Ihre beiden sechs und zehn Jahre alten Mädchen wurden die Nacht über bei einer befreundeten Familie untergebracht, berichtete die Polizei am Mittwoch über den Vorfall vom Dienstagabend.

dpa

Meistgelesene Artikel

Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
In Kahl am Main im Landkreis Aschaffenburg kam es zu einer Gewalttat. Die Polizei entdeckte zwei Leichen. Und fahndet nach einem Mann, der gefährlich sein könnte.
Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst
Im Landkreis Rosenheim wurde ein 35-Jähriger beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. Der Mann war offenbar betrunken.
Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst
Drei Zirkus-Elefanten brechen aus und spazieren durch die Straßen 
Ein Elefant ist in Bayern aus seinem Zirkus ausgebrochen und hat einen kleinen Spaziergang durch die Straßen gemacht. Ein Passant verständigte die Polizei.
Drei Zirkus-Elefanten brechen aus und spazieren durch die Straßen 
Mann hupt anderen Autofahrer an - der rastet daraufhin komplett aus
Weil er von einem anderen Autofahrer angehupt wurde, hat ein 27-Jähriger völlig die Fassung verloren. So sehr, dass er das Auto attackierte.
Mann hupt anderen Autofahrer an - der rastet daraufhin komplett aus

Kommentare