News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

Betrunkene wird von Zug überfahren - und überlebt

Kaufering - Was für ein Glück: Eine betrunkene Frau stürzte am Kauferinger Bahnhof auf die Gleise und wurde von einem Zug überfahren. Doch weil die 61-Jährige blitzschnell und richtig reagierte, überlebte sie.

Lesen Sie dazu:

Ärgerliche Pannen nach Bahnunfall

Unbekannter übergibt sich am Gleis: von Zug getötet

Am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr wollte die 61-jährige Frau aus Landsberg am Bahnhof die Gleise überqueren. Sie übersah, dass der Eurocity Zürich-München heranfuhr - erst das Hupsignal hörte sie. Da reagierte die 61-Jährige blitzschnell: Sie legte sich flach zwischen die Schienen.

Der Lokführer hatte die Frau inzwischen gesehen und leitete eine Notbremsung ein. Doch der Eurocity bretterte mit 120 bis 140 Stundenkilometer über die 61-Jährige. Erst als der Zug die Frau komplett überfahren hatte, kam er zum Stehen.

Die Betrunkene stand unverletzt auf und marschierte zum Bahnsteig. Der Eurocity fuhr mit nur sieben Minuten Verspätung weiter in Richtung München. Durch die Bremsung war auch kein Fahrgast verletzt worden.

Die Polizei überprüfte die 61-Jährige und stellte bei einer Alkoholkontrolle fest, dass die Frau fast drei Promille hatte. Gegen sie wird ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in der Schienenverkehr eingeleitet.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare