Betrunkener Autofahrer gleich zweimal erwischt

Breitengüßbach/Bamberg - Innerhalb von nur sechs Stunden ist ein 57-jähriger Autofahrer ohne Führerschein, dafür aber mit einem ordentlichen Alkoholgehalt am Steuer erwischt worden.

Der Fahrer eines VW-Busses aus Göttingen war einer Streife am Rasthof Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) durch sein Schwanken und seine verwaschene Sprache aufgefallen. Ein Test ergab 1,5 Promille. Die Beamten nahmen ihm den Wagenschlüssel ab - seinen Führerschein hatte er bereits im März wegen eines Alkoholdelikts in München abgeben müssen.

Knapp sechs Stunden später wurde der Mann erneut gestoppt, diesmal mit 0,8 Promille. Um eine erneute Weiterfahrt zu verhindern, wurde nun auch sein Ersatzschlüssel beschlagnahmt, berichtete die Polizei in Bamberg am Dienstag über den Vorfall vom Montagabend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Orkan fegt über den Freistaat: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Frau von Baum erschlagen 
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Orkan fegt über den Freistaat: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Frau von Baum erschlagen 
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Am Sonntag hat über großen Teilen Bayerns das Sturmtief „Fabienne“ gewütet. Besonders heftig traf es Franken. Dort kam eine Frau ums Leben.
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer

Kommentare