Nicht das einzige Delikt

Betrunkener fährt mit drei Kindern Roller

Zahlreiche Delikte zugleich beginn ein Mann in Langerringen. Er war ohne Helm, betrunken und mit drei Kindern auf einem Roller unterwegs. 

Langerringen - Mit seinen drei Kindern ohne Helme auf den Köpfen ist ein Betrunkener ohne Führerschein auf einem Roller ohne Kennzeichen durch Langerringen (Landkreis Augsburg) gedüst. „Die beiden Fünf- und Einjährigen saßen vorne und der Zehnjährige hinten auf der Rollersitzbank“, schilderte die Polizei am Mittwoch das Bild, das sich einer Streife zufällig bot. Auch der 38 Jahre alte Vater hatte keinen Schutzhelm auf, zudem hatte er 1,98 Promille intus. Die Polizisten stellten daraufhin zahlreiche Anzeigen.

Die Mutter der Kinder schien sich nicht an den zahlreichen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung zu stören: Sie radelte am Dienstag neben ihrer auf dem Roller fahrenden Familie her.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Trotz grassierender Wohnungsnot wird in der Region München zu wenig gebaut, kritisiert der Regionale Planungsverband. In einzelnen Landkreisen ist die Zahl der …
Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Pünktlich zum heutigen Herbstanfang zeigt sich in Bayern wieder die Sonne. Meteorologen sagen für die nächsten Tage wandertaugliches Wetter voraus. Wir stellen drei …
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen

Kommentare