Betrunkener Fahrer baut Unfall - ein Toter

Rain/Augsburg - Ein 75-Jähriger hat sich am Donnerstag betrunken ans Steuer gesetzt und einen Unfall verursacht, bei dem ein Mann getötet und eine Frau schwer verletzt wurde.

Er selbst blieb unversehrt. Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, hatte der Rentner nahe Rain (Landkreis Donau-Ries) die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtet und war mit diesem zusammengestoßen. Der 75-Jährige rollte mit rund einer Promille Alkohol im Blut noch ein Stück weiter. Das Auto des 53-Jährigen aber schlitterte in den Gegenverkehr. Dort prallte es mit dem Wagen einer 54-Jährigen zusammen. Beide kamen schwer verletzt in eine Klinik, wo der 53-Jährige wenig später starb.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Nach dem Abgang einer Lawine ist im Berchtesgadener Land zur Zeit ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare