Streife die Vorfahrt genommen

Betrunkener rammt Polizeifahrzeug und gibt Gas

Lam - Ein schwer betrunkener Autofahrer hat mit seinem Auto einen Streifenwagen der Polizei gerammt. Nach dem Crash beging der Promille-Fahrer auch noch Fahrerflucht.

Der 50-jährige nahm den Beamten an einer Kreuzung im niederbayerischen Lam (Landkreis Cham) die Vorfahrt und raste nach dem Zusammenstoß davon, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Weit kam der Mann nicht - nach etwa einem Kilometer wurde er festgenommen. Ein Alkoholtest ergab drei Promille. Verletzt wurde bei dem Unfall in der Nacht zum Samstag niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19 Stunden mehr im neuen G9 - welche Fächer profitieren
Die Stundentafel für die fünfte bis elfte Jahrgangsstufe des neunjährigen Gymnasiums steht. Mehr politische Bildung, mehr Informatik – das sind zwei Eckpfeiler. Doch es …
19 Stunden mehr im neuen G9 - welche Fächer profitieren
Bußgeld und Punkte für Gaffer nach tödlichem Unfall
Nach einem tödlichen Unfall in Bayern hat die Polizei 13 Autofahrer als Gaffer angezeigt. Sie müssen nun mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt rechnen.
Bußgeld und Punkte für Gaffer nach tödlichem Unfall
Rechtsanwalt: Behörde rollt Asylfall Asef N. neu auf
Der wegen eines massiven Polizeieinsatzes bekannt gewordene Fall des Asylbewerbers Asef N. wird neu aufgerollt.
Rechtsanwalt: Behörde rollt Asylfall Asef N. neu auf
Autofahrer auf Landstraße mit 193 Sachen geblitzt
Das wird teuer - mit 193 Sachen hat die Polizei einen Autofahrer in Andechs (Landkreis Starnberg) geblitzt.
Autofahrer auf Landstraße mit 193 Sachen geblitzt

Kommentare