Polizei nimmt psychisch kranken Täter fest 

Mann soll auf Fußballer geschossen haben: Die spielen danach weiter

Großostheim - Mit einem Luftgewehr soll ein Betrunkener in Unterfranken während einer Kreisligapartie auf Fußballspieler geschossen haben. Zwei Spieler erlitten nach Polizeiangaben vom Montag leichte Verletzungen.

Die Beamten umstellten daraufhin das Wohnhaus in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) in der Nähe des Sportplatzes. Als der Mann die Wohnungstür nach einiger Zeit unvermittelt öffnete, überwältigten ihn die Beamten im Treppenhaus.

In der Wohnung des Mannes stellten sie ein Luftgewehr und Munition sicher. Weil der Verdächtige psychisch belastet sei, kam er in ein Bezirkskrankenhaus. Die Partie VfR Großostheim gegen Elsava Elsenfeld am Sonntag wurde trotz des Vorfalls fortgesetzt und endete 3:1.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Grauen am Donnerstagmorgen: Ein Spaziergänger hat an einer Bundesstraße an der Grenze zu Bayern eine verbrannte Leiche gefunden.
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden

Kommentare