Haftbefehl erlassen

Betrunkener sticht auf Ehefrau ein - die flieht auf Straße

Ein betrunkener Mann hat in Schwaben versucht, seine Ehefrau mit einem Küchenmesser umzubringen. Die 42-Jährige floh aus der Wohnung. 

Lauingen an der Donau - In Schwaben hat ein betrunkener Mann versucht, seine Ehefrau mit einem Küchenmesser umzubringen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag berichteten, kam der 42-Jährige am frühen Sonntagmorgen in Lauingen (Kreis Dillingen) nach Hause und ging im Schlafzimmer auf die ebenfalls 42 Jahre alte Frau los. Die Ehefrau konnte verletzt aus der Wohnung fliehen und auf der Straße ein Auto anhalten. Die Fahrzeuginsassen riefen die Polizei.

Die Beamten nahmen den Ehemann noch am Tatort fest. Gegen den 42-Jährigen wurde wegen des Verdachts des versuchten Mordes ein Haftbefehl erlassen. Die Frau erlitt zwar mehrere Schnitt- und Stichverletzungen, konnte nach einer ambulanten Versorgung aber wieder das Krankenhaus verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare