„Dienststelle zu Fuß verlassen“

Betrunkener zweimal in Folge von der Polizei gestoppt

Er traute seinem nüchternen Ersatzfahrer wohl nicht über den Weg: Nachdem ein betrunkener 27-Jähriger seinen Autoschlüssel nach einer Verkehrskontrolle einem Bekannten überlassen musste, ist er drei Stunden später erneut am Steuer sitzend gestoppt worden.

Gersthofen - Der Allgäuer war bei der ersten Kontrolle am frühen Sonntagmorgen in Gersthofen (Landkreis Augsburg) zur Blutentnahme geschickt und eingehend belehrt worden, wie die Polizei mitteilte. Offenbar ohne Erfolg: Immer noch alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis geriet der 27-Jährige wieder in eine Kontrolle. Diesmal konfiszierten die Beamten den Schlüssel. Ob und wie der Wiederholungstäter am Sonntag noch seinen Weg nach Hause ins Unterallgäu fand, war der Polizei nicht bekannt. „Er hat die Dienststelle zu Fuß verlassen.“

Rubriklistenbild: © dpa / Uli Deck

Meistgelesene Artikel

Paar feiert rauschende Hochzeit - jetzt ist sie ein Fall für die Polizei
Erst Jubelpaar, jetzt ein Fall für die Polizei: Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig …
Paar feiert rauschende Hochzeit - jetzt ist sie ein Fall für die Polizei
Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger (38) festgenommen - DNA-Abgleich führte zu mutmaßlichem Täter
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein DNA-Abgleich führte die  Ermittler zu dem mutmaßlichen Täter. Bayerns …
Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger (38) festgenommen - DNA-Abgleich führte zu mutmaßlichem Täter
Berchtesgaden: Jäger will tote Gams bergen und rutscht 30 Meter in die Tiefe
Noch einmal glimpflich ist ein 53-jähriger Jäger im Berchtesgadener Land davongekommen. Als er eine tote Gams bergen wollte, rutschte er 30 Meter in die Tiefe.
Berchtesgaden: Jäger will tote Gams bergen und rutscht 30 Meter in die Tiefe
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein

Kommentare