Betrunkener flippt bei Party aus und würgt Gast

Wallenfels/Kronach - Eine Party ist für einen 31 Jahre alten Mann in Wallenfels (Kreis Kronach) in der Ausnüchterungszelle zu Ende gegangen - und seine Freundin ist er auch los.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Vorabend bei einer Feier seiner Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung “völlig ausgetickt“. Zuerst verpasste er seiner Freundin im Streit mehrere Ohrfeigen. Später würgte und schlug er einen Gast. Weiteren Besuchern gelang es den Angaben zufolge schließlich mit vereinten Kräften, den 31-Jährigen in einen Nebenraum zu bringen. Die alarmierten Beamten stellte drei Promille Alkohol bei ihm fest. Seinen Rausch musste er in einer Zelle ausschlafen. Von der Polizei bekam der Mann eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und von seiner Freundin den Laufpass.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare