S-Bahn: Polizeieinsatz am Marienplatz - Probleme auf der Stammstrecke

S-Bahn: Polizeieinsatz am Marienplatz - Probleme auf der Stammstrecke

Er trug eine „Spiderman“-Maske

Bewaffneter Bankräuber auf der Flucht

Opfenbach - Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Donnerstag eine Bank in Opfenbach (Landkreis Lindau) überfallen. Er erbeutete mehrere tausend Euro und konnte flüchten.

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Donnerstag eine Bank in Opfenbach (Landkreis Lindau) überfallen. Nach Angaben der Polizei trug der Unbekannte eine rote „Spiderman“-Maske, als er die Filiale betrat und zwei Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedrohte. Der Täter erbeutete mehrere Tausend Euro, die er in eine helle Plastiktüte mit roten Griffen steckte. Dann flüchtete er zu Fuß. Verletzt wurde niemand. 

Eine Großfahndung mit Hubschrauber und Polizeihunden blieb zunächst ohne Erfolg. Die Polizei bat um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie warnte jedoch vor dem Mann, da er eine Schusswaffe bei sich hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Frau findet unbekleidete Leiche: Nun ist klar, woran der Mann gestorben ist 
Eine Spaziergängerin hat in Roth eine männliche Leiche gefunden. Es gibt einen schlimmen Verdacht. Mittlerweile ist klar, woran der Mann gestorben ist.
Frau findet unbekleidete Leiche: Nun ist klar, woran der Mann gestorben ist 
Tragischer Vorfall: Sohn entdeckt leblose Mutter neben Ofen - Notarzt kann nicht mehr helfen
Ein Mann hat am Freitag das Haus seiner Mutter betreten - und dann eine schreckliche Entdeckung gemacht. Jede Hilfe kam zu spät.
Tragischer Vorfall: Sohn entdeckt leblose Mutter neben Ofen - Notarzt kann nicht mehr helfen
Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Eine Überraschung erlebte ein Unternehmer aus Oberbayern, als er einen Spielschein der Glücksspirale abgeben wollte. Erst Wochen später bemerkte er seinen Gewinn.
Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 
Ein waghalsiges Überholmanöver auf der B12 hat für einen Lkw-Fahrer fatale Folgen. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. 
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 

Kommentare