+
Bei dem Rauschgift, das die Discobesucher konsumierten, soll es sich um eine Art Kräutermischung handeln.

Polizei ermittelt

Großer Sucheinsatz: Drei Bewusstlose nach Drogenkonsum

Schweinfurth - Der Konsum von Rauschmitteln hat für zehn Discobesucher im unterfränkischen Schweinfurt in der Nacht auf Samstag zu schweren Konsequenzen geführt.

Wie die Polizei mitteilte, verloren drei Beteiligte das Bewusstsein, sechs weitere flüchteten. Da auch für Letztere eine gesundheitliche Gefahr bestand, wurde eine große Suchaktion mit einem Hubschrauber eingeleitet. Der Zugverkehr auf den nahe gelegenen Schienen wurde verlangsamt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich nur noch vier der zehn Männer in der Diskothek. Die 20- bis 36-Jährigen wurden mit gesundheitlichen Problemen in Krankenhäuser gebracht, konnten aber am Samstagvormittag wieder entlassen werden. Die Geflüchteten wurden nicht mehr entdeckt, die Suchaktion abgebrochen. Laut ersten Ermittlungen der Polizei handelte es sich bei dem Rauschmittel vermutlich um eine Art Kräutermischung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare