+
In der Kritik: BHG-Präsident Siegfried Gallus.

Streit im Bayerischen Gaststättenverband

München - Dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband (BHG) steht eine Kampfkandidatur an der Führungsspitze ins Haus. Teile der Verbands wollen den amtierenden Präsidenten Siegfried Gallus bei der Landesdelegiertenversammlung Anfang nächster Woche in Augsburg abwählen.

Landesgeschäftsführer Ralf Schell bestätigte am Dienstag, dass BHG-Vizepräsident Ulrich Brandl aus Rimbach im Bayerischen Wald bei der Wahl als Gegenkandidat antreten werde.

Hintergrund des Unmuts im Verband ist das strikte Rauchverbot in Gaststätten, für das sich Gallus gegen Widerstand in den eigenen Reihen stark gemacht hatte. Er hatte die kompromisslose Linie der CSU befürwortet. Dagegen hatten sich - angeführt vom Vorgänger von Gallus, dem Wiesnwirt Wiggerl Hagn - namhafte Verbandsmitglieder gewehrt und mit einer Klage gegen das rigorose Rauchverbot gedroht.

"Wir führen noch Gespräche, um eine Kampfabstimmung zu vermeiden", sagte Geschäftsführer Schell. Es müsse aber mit einer turbulenten Delegiertenversammlung in Augsburg gerechnet werden. Anzeichen deuteten darauf hin, dass es nach den herben Verlusten der CSU bei der Landtagswahl auch zu einer Generalabrechnung im Verband kommen könnte. Auch die Nähe von Gallus zum scheidenden Ministerpräsidenten Günther Beckstein (CSU) sei von Verbandsmitgliedern heftig kritisiert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Was als Flirt begann endete für zwei Frauen in einem Martyrium: Ein 34-Jähriger soll sie missbraucht haben. 
Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Wintereinbruch in München und Umland: Schnee, Regen und Glätte legen Verkehr lahm
Der deutsche Wetterdienst warnte am Montagmorgen vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen. Das Chaos war perfekt.
Wintereinbruch in München und Umland: Schnee, Regen und Glätte legen Verkehr lahm
Polizei steht vor Rätsel: Fahrer steigt mitten auf A9-Brücke aus - und stürzt 40 Meter in den Tod
Eine verhängnisvolle Kette von Ereignissen sorgte für eine Tragödie auf der A9. Ein 33-Jährige stürzte von einer Autobahnbrücke. 
Polizei steht vor Rätsel: Fahrer steigt mitten auf A9-Brücke aus - und stürzt 40 Meter in den Tod
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm
Am Sonntag kam es zu drei gefährlichen Lawinenabgängen. Ein 30-Jähriger erlag infolgedessen seinen Verletzungen. Am Montag herrscht weiter große Lawinengefahr in den …
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm

Kommentare