Schwertransporter umgekippt

Hunderte Bierkästen landen auf der Straße

Rattelsdorf - Ein Schwertransporter mit 1000 Kisten Bier ist am frühen Freitagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Die Hälfte der Kisten landete im Graben. Der Fahrer des 40-Tonners wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei waren keine weiteren Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Chiemsee – Das sogenannte Jodl-Grabmal auf der Fraueninsel wird nach Jahren des Streits endlich entfernt. Dies beschloss der Gemeinderat von Chiemsee am Dienstagabend.
Nach langem Streit: Jodl-Grabmal wird entfernt
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
Zwischenzeugnisse für Bayerns Schüler - ein Fach, das vielen Laune und Noten verhagelt, ist Mathematik. Die Not mit den Zahlen ist manchmal sogar krankhaft. Betroffene …
Debatte um Dyskalkulie: Qualen mit Zahlen
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Anfangs ist ein Lkw-Fahrer gefeiert worden, weil er eine Katastrophe verhindert hat. Doch schon kurz darauf sind Ermittlungen gegen ihn eingeleitet worden. Jetzt wird er …
„Held“ von Schrobenhausen nach Brand von Tanklaster angeklagt
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende und kommende Woche arktische Temperaturen in den Freistaat. Das kann …
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden

Kommentare