Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Bierkönigin: Das sind die Kandidaten

München - Der Bayerische Brauerbund sucht erstmalig eine Bierkönigin. Wir stellen die Kandidatinnen vor: sieben bildhübsche Mädchen aus dem Freistaat.

Die Sportart Fußball hat es vorgemacht. Dort beträgt der Frauenanteil der Zuschauer in der Ersten Liga 36 Prozent. Eine Messlatte, von der der Bayerische Brauerbund derzeit noch träumt. „Wenn wir 36 Prozent Frauen hätten, die bekennende Biertrinker sind, wäre das klasse“, sagt Präsident Michael Weiß. Ein Schritt auf diesen Weg wird auch am 17. November mit der Wahl zur ersten Bayerischen Bierkönigin im Münchner Künstlerhaus getan.

Das sind die Kandidatinnen

Bierkönigin: Das sind die Kandidatinnen

Aus 95 Bewerbungen hat die Jury, bestehend aus Fußballweltmeister und FC Bayern-Ikone Paul Breitner, Lola Paltinger, Modedesignerin und Trachtenkönigin Münchens, Wiesn-Wirt Sepp Krätz, Tourismus Managerin Ulrike Schillo und Michael Weiß, sieben Finalistinnen ausgewählt. Die Gewinnerin soll laut Weiß Kulturbringer des Bieres weit außerhalb Bayerns sein und vertritt 50 Prozent der deutschen Brauereien.

Über die Hälfte der Bewerberinnen kamen aus Oberbayern, lediglich eine aus Unterfranken. Anfang November werden die Finalistinnen auf eine Bier-Studienreise nach Kulmbach fahren um ihre bestehenden Kenntnisse über Bier zu vertiefen und später selber einen Sud brauen. Seit gestern kann man die Finalistinnen mit einem Kurzportrait auf der Internetseite www.bayerische-bierkönigin.deanschauen. Zugleich haben dort die Besucher beim Online-Voting die Möglichkeit, für ihre Favoritin zu stimmen. Diese Stimme, als auch die Saalstimme der geladenen Gäste des Galaabends „werden dann das Zünglein an der Waage sein, wer Siegerin wird“, sagt Geschäftsführer Walter König.

von Anne Kunze

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Am Mittwoch hielt erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen wehte ein eisiger Wind, am Vormittag schneite es stark in München und der Region. 
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt

Kommentare