Autobahnraststätte gesperrt

Bierlaster verliert 600 Kästen Bier auf Autobahn

Schondra - Weil sie schlecht gesichtert gewesen ist, verliert ein Lastwagen auf der Autobahn seine Ladung: 600 Kästen Bier landen auf der Straße.

Ein Bierlaster hat auf einer Raststätte an der Autobahn 7 bei Schondra (Landkreis Bad Kissingen) rund 600 Kisten Bier verloren. Die anscheinend schlecht gesicherte Ladung war am Mittwoch in einer leichten Kurve beim Auffahren von der Raststätte Rhön-Ost auf die Autobahn verrutscht. 

Rund die Hälfte der Bierkästen drückte sich dadurch durch die Plane und verteilte sich großflächig, wie die Polizei mitteilte. Die Ausfahrt war dadurch komplett blockiert, die Rastanlage musste über Stunden hinweg gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare