+
Gut eine Millione Besucher kamen heuer zur Erlanger Bergkirchweih.

Eine Million Besucher

Erlanger Bergkirchweih ein Erfolg, aber...

Erlangen - Die 260. Erlanger Bergkirchweih war mit gut einer Million Besuchern aus Sicht der Stadt ein Erfolg. Trotz aller Zufriedenheit will die Stadt zukünftig das Thema Alkoholdelikte und Jugendschutz im Auge behalten.

„Es war ein sehr guter Berg, bedingt auch durch das Wetter“, sagte Wirtschaftsreferent Konrad Beugel am Montag nach Angaben eines Sprechers. Er habe nur zufriedene Gesichter gesehen. Dennoch hätten ihm einige „Ausfallerscheinungen“ auf und um den Berg nicht gefallen - die Stadt werde das Thema Alkoholdelikte und Gewalttätigkeit weiter im Auge behalten.

Mehr betrunkene Jugendliche als früher

Die Helfer vom Bayerischen Roten Kreuz schätzten das Volksfest von der Zahl der Einsätze her als durchschnittlich ein. In diesem Jahr seien jedoch mehr stark betrunkene Jugendliche aufgefallen sowie Kinder, die ohne Begleitung noch spät abends auf dem Berg unterwegs waren. Die Polizei will ihre Bilanz am Dienstag vorstellen.

Auch die Schausteller zeigten sich zufrieden. Sprecher Adam Kunstmann sagte, es sei „ideales Bergwetter“ gewesen, vergleichbar mit dem Jahr 2012. Nach zwei Wochen ging die Bergkirchweih am Montag zu Ende. 18 Keller- und Festwirte und etwa 100 Buden und Fahrgeschäfte waren dabei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare