+
Gäste der Grünen Woche in Berlin ließen sich bayerische Spezialitäten gerne schmecken.

Bayerische Lebensart als Attraktion

Bilanz der Grünen Woche: Bayerische Schmankerl heiß begehrt

Die bayerische Küche hat den Besuchern der Grünen Woche in Berlin auch dieses Jahr wieder geschmeckt.

München - Wie Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner zum Abschluss der Grünen Woche bilanzierte, wurden während der zehn Tage allein in der Bayernhalle rund 9.500 Kilo Käse, 5.000 Weißwürste, 3.000 Portionen Leberkäse und 900 Enten verspeist. Dazu seien 24.000 Liter Bier, 1.200 Liter Frankenwein und rund 300 Liter Hochprozentiges geflossen. Um den Biergarten herum boten 40 Stände die begehrten Spezialitäten aus allen Regionen Bayerns an. Diese Zahlen passen rein gar nicht zu dem aktuell erhobenen Vorwurf des Brauerei-Branchenverbandes, Deutsche tränken immer weniger Bier.

Doch nicht nur die Kulinarik zog viele Besucher an. Brunner zufolge waren auch die bayerische Kultur und Lebensart eine Attraktion - etwa die 50 bayerischen Musik- und Trachtengruppen mit mehr als 1000 Mitgliedern. Darüber hinaus rührten regionale Tourismusverbände und Anbietergemeinschaften von „Urlaub auf dem Bauernhof“ die Werbetrommel für den Freistaat.

dpa

Meistgelesene Artikel

Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinbus ist am Dienstagnachmittag im Landkreis Würzburg eine 48-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Ursache …
Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Im BMW-Werk Landhut kam es zu zwei Vorfällen im rechtsextremen Bereich. Ein „Sieg Heil“-Gruß und ein Hitler-Gedenkbild sorgen für Aufsehen. Das Unternehmen hat sich nun …
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Schocknachricht für alle, die eine bestimmte Lederhose bei Kaufhof gekauft haben: Ein bayerischer Trachtenhersteller ruft eine seiner Lederhosen zurück. Sie zu tragen, …
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung
Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung

Kommentare