1 von 5
Am Donnerstagabend kam der BMW X3 von der Staatstraße 2103 bei Anger/Aufham von der Straße ab. Der Fahrer wurde beim Überschlag eingeklemmt und musste von einem Großaufgebot befreit werden.
2 von 5
Am Donnerstagabend kam der BMW X3 von der Staatstraße 2103 bei Anger/Aufham von der Straße ab. Der Fahrer wurde beim Überschlag eingeklemmt und musste von einem Großaufgebot befreit werden.
3 von 5
Am Donnerstagabend kam der BMW X3 von der Staatstraße 2103 bei Anger/Aufham von der Straße ab. Der Fahrer wurde beim Überschlag eingeklemmt und musste von einem Großaufgebot befreit werden.
4 von 5
Am Donnerstagabend kam der BMW X3 von der Staatstraße 2103 bei Anger/Aufham von der Straße ab. Der Fahrer wurde beim Überschlag eingeklemmt und musste von einem Großaufgebot befreit werden.
5 von 5
Am Donnerstagabend kam der BMW X3 von der Staatstraße 2103 bei Anger/Aufham von der Straße ab. Der Fahrer wurde beim Überschlag eingeklemmt und musste von einem Großaufgebot befreit werden.

Fahrer im Unfallwagen eingeklemmt

Bilder vom Unfall auf der Staatsstraße 2103 bei Anger

Anger - Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr hat ein Auto einen Baum gerammt und sich dann überschlagen. Rund zwei Stunden wurde der Unfallort abgesperrt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Heiß, heißer, letztes Mai-Wochenende: München und die Region haben ein perfektes Sommerwochenende erlebt. Wir zeigen die schönsten Bilder - und geben einen …
Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Auf einem Spielplatz in Großkarolinenfeld ist es am Mittwochabend zu einer Messerattacke gekommen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Nach dem Fund einer leblosen Frau in einer brennenden Wohnung in Nürnberg hat die Mordkommission Ermittlungen aufgenommen.
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Ein 71 Jahre alter Radfahrer ist im oberfränkischen Marktrodach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er bog unvermittelt nach links ab, der Autofahrer erfasst …
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot

Kommentare